Wilde Koniks

Im Rücken hatte ich die langsam untergehende Sonne, davor meine geliebten „Wildpferde“ und dahinter die vorübergezogegen dunklen Wolken. Ich hätte noch stundenlang dort im feuchten Gras hocken können,

Waldgeister – Spanien 2018

Vor uns erstrecken sich die kilometerweiten Weideflächen und es könnte ewig dauern die Herde zu finden. Doch schon wenige Meter hinter dem Gatter können wir sie erspähen. Geschützt unter den Bäumen grasen sie friedlich.