Waldgeister – Spanien 2018

Waldgeister

Verschlafen laufen wir durch das noch taunasse Gras. Obwohl es schon Ende Juni ist, war die Nacht im Hochland kühl. Am Horizont kämpft sich die Sonne schon langsam hervor und ich spüre die ersten warmen Strahlen im Gesicht.
Vor uns erstrecken sich die kilometerweiten Weideflächen und es könnte ewig dauern die Herde zu finden. Doch schon wenige Meter hinter dem Gatter können wir sie erspähen. Geschützt unter den Bäumen grasen sie friedlich. Als wir uns nähern kommen die meisten Pferde neugierig auf uns zu. Lassen sich streicheln und beschnuppern uns. Einige kleine Fohlen halten respektvoll Abstand, aber man sieht dass auch sie diese fremden Wesen gerne näher untersuchen würden.
Es war ein unbeschreiblich schönes Gefühl an diesem Morgen in die Herde einzutauchen und einfach mit ihnen gemeinsam zu sein. Wir waren zwar zum Fotografieren da, aber immer wieder auch einfach nur stille Beobachter, die den Moment genossen.
Vielen Dank an das Gestüt La Perla für diese Möglichkeit und an Anna Ibelshäuser für diesen großartigen Workshop!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.